Zufall Video!

Traumhäuser wiederbesucht – Ein Ökohaus mit Ecken und Kanten - DOKU - BR - Bayerischer Rundfunk – HD

2019-01-06 27 4 9,391 YouTube

Ein Ökohaus mit Ecken und Kanten Sandra und Heiko Thiele aus Zirndorf legten bei ihrem Traumhaus größten Wert auf die Verknüpfung von Ästhetik, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Die Zeiten, in denen „Öko“-Häuser oft aussahen wie gebaute Jutebeutel, sind lange passé. Immer mehr Bauherren wollen ökologisch und gestalterisch hochwertige Architektur. Sandra und Heiko Thiele aus Zirndorf waren zu Planungsbeginn 2008 unter den ersten, die bei ihrem Traumhaus Ästhetik, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit verknüpften. Weitläufige, helle, offene Räume, große Fensterflächen, interessante Blickachsen und ein komplexer, plastisch ausgeformter Baukörper mit vielen Quadratmetern Außenfläche – da ist Energieeffizienz nur möglich, wenn Dämmung, Lüftung und Heiztechnik durchdacht und aufeinander abgestimmt sind. Das Energiekonzept von Architektin Dagmar Pemsel ([dp] architektur-baubiologie, Nürnberg) erfüllt diese Vorgaben voll und ganz. Ökologisch, energieeffizient und trotzdem ästhetisch Die Thieles hatten sich ein Haus gewünscht, das nicht nur umweltfreundlich ist, sondern sich auch im Einklang mit der Natur befindet. Die großen Glasflächen machen die Grenzen zwischen Innen und Außen durchlässig, erweitern die Wohnbereiche optisch in die umliegenden Naturräume und holen gleichzeitig die Landschaft ins Haus. Ein unbezahlbares Lebensgefühl Einblicke, Durchblicke, Ausblicke – für die Thieles ein zentraler Aspekt von Wohnqualität. Sie genießen die Freiheit und Weite der Innen- und Außenräume und finden ihr Traumhaus einfach phantastisch. Auch fünf Jahre nach dem Einzug, beim Wiederbesuch des BR, hat sich diese Einstellung nicht geändert. Im Gegenteil: „Das Haus hat unser Leben positiv verändert“, sagt Heike Thiele heute. „Es ist einfach ein ganz anderes Lebensgefühl. Es ist fast unbezahlbar, so leben zu dürfen, dass unser Sohn so aufwachsen kann, mit Garten vor der Tür. Ich denke, wenn man nachhause kommt und sich einfach wohl fühlt und auch Energie tanken kann, hat man es richtig gemacht.“

Original YouTube-Url






Video-Url