Zufall Video!

VdK-TV: Beispiel Abensberg: Wie kann Barrierefreiheit in einer Stadt aussehen? (UT)

2016-05-09 5 2 913 YouTube

Barrierefreiheit in einer mittelalterlichen Stadt – dieses Kunststück hat das niederbayerische Abensberg beinahe vollbracht. Schon vor Jahren wurden für die Barrierefreiheit die Bürgersteige entfernt, fast alle Verkehrsschilder abgeschraubt und dafür Tempo 20 in der Innenstadt eingeführt. Unser Beitrag zeigt, wie eine Expertengruppe des Sozialverbandes VdK gemeinsam mit der städtischen Behindertenbeauftragten Marion Huber-Schallner die Altstadt erkundet. Eine Gratwanderung zwischen Denkmalschutz und Barrierefreiheit - da ist es von Vorteil, dass die Behindertenbeauftragte zugleich Stadträtin ist. Auf unserer Website finden Sie mehr Beiträge zum Thema Teilhabe und Behinderung: https://www.vdk.de/deutschland/pages/teilhabe_und_behinderung/24568/behinderung Hier gibt es Informationen über uns, den Sozialverband VdK: https://www.vdk.de/deutschland/

Original YouTube-Url






Video-Url