Zufall Video!

Frei Otto. Denken in Modellen – Die Ökohäuser

2017-03-16 17 1 2,089 YouTube

Mit den sogenannten Ökohäusern kombinierte Frei Otto das öffentliche Grün mit dem privaten Raum. Damit entwickelte er die Kombination aus urbaner Dichte und ökologischem Freiraum neu. Frei Otto (1925-2015) zählt zu den international renommiertesten und innovativsten deutschen Architekten des 20. Jahrhunderts und ist eine zentrale Figur für die Baukultur des Landes Baden-Württemberg. Im März letzten Jahres bekam er für sein Werk den Nobelpreis der Architektur, den sogenannten Prizker-Preis verliehen – die weltweit höchste Auszeichnung für Architektur. Ausstellung: Kurator: Georg Vrachliotis Ko-Kuratoren: Marc Frohn, Joachim Kleinmanns, Martin Kunz Ausstellungsarchitektur: FAR frohn&rojas Videodokumentation: ZKM | Institut für Bildmedien Kamera: Peter Müller, Paula Reissig, Martina Rotzal Schnitt: Martina Rotzal Konzept: Christina Zartmann, Martina Rotzal Tonaufnahme: Anton Kossjanenko Sprecher: Florentine Krafft, Berth Wesselmann Fotos: SAAI | Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau Musik: Marco Nicola: Unusual Travels II (first_part) (http://dig.ccmixter.org), Enigmatic - Bensound.com, Apple Loops, Audition Loopology

Original YouTube-Url






Video-Url